Das Buch

 

Irgendwann im Laufe des Jahres 2011 habe ich den kleinen blauen Kerl entdeckt. Auf einem Cover im Netz, welches passend zu einer Kurzgeschichte erstellt worden war.

Ich war sofort fasziniert von dem tintenblauen Dings und der Story dahinter und machte mich auf die Suche nach der Autorin. Die war schnell gefunden. Ebenso der Zeichner. Die Verlegerin vom Sperling-Verlag ließ sich ebenfalls schnell überzeugen. Figuren, Story,  alles passte perfekt und brauchte nur noch einen gedruckten Rahmen.

Bis dahin war noch ein langer Weg, denn die Autorin Iris Deitermann hatte zwar die gesamte Geschichte schon im Kopf, aber noch nicht auf dem Papier. Und es mussten natürlich noch weitere Zeichnungen von Marcel Hampel erstellt werden.

Ich durfte das gesamte Projekt von Anfang an begleiten. Eine Erfahrung, die ich keinesfalls mehr missen will. Entstanden ist ein zauberhaftes Kinderbuch. In dem, nebst viel blauer und bunter Tinte, auch mein ganzes Herzblut steckt.

 

 

 

  • Broschiert: 220 Seiten
  • mit farbigen Illustrationen von Marcel Hampel
  • Verlag: Sperling-Verlag; (20. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942104172
  • ISBN-13: 978-3942104173
  • € 12,80