Im Grunde gibt es da nicht viel zu erzählen. Ich bin 54 Jahre alt, habe eine erwachsene Tochter und bin beruflich sehr eingespannt. Mein Ausgleich ist das Schreiben.

Einen besonderen Stil habe ich nicht, ich schreibe so wie meine Gedanken fließen. In der Quintessenz entstehen so Werke, die man als freie Lyrik bezeichnet, aber auch Werke, die den normalen Genres der Lyrik entsprechen. Da mir jede Art von Lyrik Freude macht, sehe ich das auch nicht als Nachteil an.

Ab und an entsteht auch mal eine Kurzgeschichte. Songtexte, vorwiegend in englischer Sprache, liegen mir besonders am Herzen. Leider habe ich zu wenig Zeit und auch keinerlei Begabung, diese musikalisch umzusetzen. Was mich keineswegs daran hindert, welche zu schreiben.

Nach und nach werde ich hier eine Auswahl meiner Werke präsentieren.

Märchen für Kinder zu schreiben und jene, die es geblieben sind, ist eine weitere Leidenschaft von mir, die ich aber erst später entdeckt habe und die mittlerweile auf einer eigenen Webseite eine Heimat finden.

 

 

Hier findet man mich im Netz

 

 

Perdita Klimeck | Erstelle dein Profilbanner